Ausbildung Hypnosetherapie

Hypnosetherapie Ausbildung

« Ganzheitlich - Systemisch - Zeitgerecht »


 

Hypnosetherapie

 

 

 

Eingangs möchten wir hier gerne daran erinnern, dass an eine Ausbildung der Hypnosetherapie berechtigt hohe Anforderungen gestellt werden dürfen.


Gesunde Achtsamkeit mag hierin eine zweckdienliche Begabung sein, die in jedem Menschen von Natur aus angelegt ist.

 

Achtsam zu sein bedeutet auch, die eigene Wahrnehmung bereits in einem evidenten, respektvollen und lebensnahen Niveau, zu leben.



  1. Bereits zu Beginn seien Sie achtsam, wenn Verdienstversprechungen und ähnliches, in Homepages, Medien und Werbebroschüren vorkommen.

  2. Informieren Sie sich, wer in einer Schule mitwirkt und was sein tatsächlicher beruflicher Hintergrund ist.

  3. Seriöse Schulen und Ausbilder in der Schweiz, sind vorwiegend mit: psychotherapeutischem - FMH medizinischem - anerkanntem Coaching - Hintergrund, vertreten.

  4. Vorsicht ist auch angebracht, zu meist sich selbst und seitens fragwürdiger Hypnose Verbände ausgestellter Titel, bzw. Berufsbezeichnungen.

  5. Überprüfen Sie Angaben über angebliche Hypnose Verbände, in der Schweiz, Europa und auch ausserhalb Europas.

  6. Manche Hypnose Verbände in der Schweiz und Übersee, sind inzwischen erfahrungsbedingt als risikoreich einzustufen.

  7. Überprüfen Sie weiters, wer die Vorstandsmitglieder sind; welcher Therapie, Coaching, med. Hintergrund vorhanden ist und welcherart Hypnosetherapie relevante Eigenausbildungen, auch wirklich nachgewiesen werden können.

  8. Vorsicht ist besonders auch bei einer Hypnosetherapie Ausbildung von 7 bis 16 Tagen berechtigt.

  9. Prüfen Sie insbesondere Kompetenz- und Prüfungsnachweise in der Schweiz.

 

 

 

 

Die Basic Level Ausbildung der Hypnosetherapie in der Schweiz mit dem Berufsfachtitel Abschluss als dipl. Hypnosetherapeut, dauert mind. 240 Stunden, über einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten. 

 

Hinzu kommen in der Regel die Zeiten für Selbststudium, Praxis bezogene Zwischenarbeiten und zeitliche Aufwendungen für die Diplom Prüfung. 

Inhalt der Diplomprüfung sind praktisches Testing - Testing zum Fachwissen der Methode Hypnose und der Modelle Hypnosetherapie, Hypnotherapie,  Hypnosystemisches Coaching.

Bereitschaft zu Weiterbildung - Supervision - Introvision - Praxistage - sind eine unerlässliche Voraussetzung.

Die Upgrade Level Ausbildung (Weiterbildung) der Hypnosetherapie in der Schweiz, dauert weitere 3 Semester und führt zum Berufsfachtitel Abschluss als Hypnosetherapie Master.

Eine Hypnosetherapie Ausbildung (Hypnosystemisches Coaching) wird von durch uns anerkannten Hypnose Schulen und anerkannten Ausbilder in der Schweiz unterrichtet.

Für Informationen zu den anerkannten und seriösen Hypnosetherapie Ausbildungen in der Schweiz, nehmen Sie einfach den Kontakt zu uns auf.

 

 


Die Kosten für eine Hypnosetherapie Ausbildung, liegen bei  300.-- bis max. 450.-- Schweizer Franken pro Ausbildungstag. (Kosten über 400.-- sfr / Tag  sind berechtigt zu hinterfragen)


Ausbildungskosten von 4000.-- bis über 10`000.-- sfr, für 7 bis 16 Ausbildungstage, bleiben trotz schlauer Marketingmassnahmen, lediglich eine unverantwortbare Bereicherungsabsicht.

Gewürzt werden solcherart Angebote mit Bewerbungen wie z.B.: Achtmonatige Ausbildung (bei lediglich 7 bis 16 Ausbildungstagen?)

 

Achtung vor Ausbildungen und Ausbilder der Hypnose - Hypnosetherapie - Hypnotherapie - Hypnosystemisches Coaching - ohne nachweisbare Anerkennung in der Schweiz.

 

 

 

Ja, die Ausbildung der Modelle Hypnosetherapie, Hypnotherapie, Hypnosystemisches Coaching, wird bei entsprechender Qualifikation des Ausbildungsinstitut, von uns anerkannt.

 

 

 

Achten Sie einfach bei Ihrer Auswahl auf Kompetenznachweise in der Schweiz und wer als Dozent, mit welchen nachweisbaren Kompetenzen, in Psychologie und auch Systemischem Coaching, unterrichtet.

 

Wie lange hat die Ausbildung zur Hypnosetherapie und als Dozent für Hypnosetherapie gedauert und welche Praxis Erfahrung zur Hypnosetherapie der Dozenten, können tatsächlich nachgewiesen werden.

 

Manche Medienauftritte , Verirrende Infoveranstaltungen, Selbstbeweihräucherungen als Experte , Kapazität und Profi, Selfi Verhalten, sind aus umfangreichen Erfahrungen geboren, inzwischen ebenfalls als risikoreich einzustufen.

 

Darstellungen wie z.B. 

« Ich bilde mir meine Konkurenz selbst aus, damit es auch anständige ist »

 

wirken vielleicht Marketingstark, dienen jedoch wahrscheinlich nur zur Abwertung anderer Anbieter und seriöser Fachkräfte.

 

Hier sticht insbesondere die Darstellung Konkurenz hervor. Das seriöse Umfeld von Therapeuten und Coaches, betrachtet andere Anbieter (entsprechend ihrer Ausbildung) als gleichwertige Fachkräfte.

 

Es geht bei Hypnosetherapie um ein ganzheitliches Therapie und Coaching Modell im kooperativen wie komplementären Bereich und nie um Personenkulte, Medienpräsenz in Fernsehen, Radio oder auch Marketing Veranstaltungen und Marketing Werbungen.

 

 

  • Haben Sie Interesse zur Anerkennung Ihrer Ausbildung, welche Sie bei einer anderen als einer von uns anerkannten Hypnose Schule absolvierten, so ist dies durch ein entsprechendes Aufnahmeverfahren möglich. 

 

Antrag zum Aufnahme Verfahren für eine Hypnose Schule und Hypnose - Hypnosetherapie - Hypnotherapie - Ausbildung    HIER

 

 

 

 

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch im persönlichen Gespräch.

 

Kontakt


Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00
13:30 bis 18:30

Telefon:

 

071 891 15 80

 

 

 

       
Milton H. Erickson Hypnosetherapie Information Aufklärung Hypnosetherapie Hypnose Hypnosetherapie Hypnotherapie

 

 

 

 

Hypnose   Nutzen der Hypnose   Geschichte der Hypnose   Hypnosetherapie   Hypnosetherapeut   Hypnotherapie   Hypnose Ausbildung   Hypnose Praxis    Hypnose Lexikon

 
 
 

 

 

 

 

 

 

© Hypnose Dachverband Schweiz